Unsere Therapiehunde
7.1.2017 Heute gibt es mal wieder neue Bilder . Wir waren ja den 2. Weihnachsfeiertag arbeiten gewesen im Heim und die Leute haben sich so sehr drüber gefreut das wir da waren.
Seht selbst
























9.2.2016 Leider komme ich nicht mehr so oft dazu hier was zu schreiben. Auch mit den Fotos machen klappt nicht immer. aber nun heute hier auch mal kurz wieder was von uns.
Letzes Jahr waren auch die Welpen mal mit im Heim und meine Omis und Opis haben sich sehr gefreut. Wie auch diesmal hab ich wieder ein Zwerg mit genommen.
schade das man in der JVA keine Foto machen darf da gibt es so viele tolle Momente die ich euch gerne gezeigt hätte, aber gut Vorschrift ist Vorschrift.
Casper und Sanya sind nun nicht mehr weg zu denken weder im Heim noch in der JVA und da gibt es auch super vorschritte bei den jeweiligen Klient. Ich bin so stolz auf meine beiden. Man muß sagen das Sanya ja im April 10 Jahre wird aber sie nicht so aussieht oder sich ansatzweise so benimmt. Viele denke ja sie sei erst 2 Jahre.
Auch in der Heimzeitung waren wir schon drin da haben wir uns super gefreut.
Gestern wurden wieder neue Fotos gemacht da ich Blue bei hatte . Blue ist 8 Wochen alt und ein süßer Blue Merle Rüde der seine Sache dort super gemacht hat. Am Freitag hatte ich Pepper mit in der JVA und auch sie hat es super dort gemeistert. Es wurde mit ihr nur ganz kurz gearbeitet sie hatte den Clicker kennen gelernt.

so nun gibt es mal einige Fotos.

Timmy 6 Wochen alt


Timmy 6 Wochen alt


Timmy 6 Wochen alt


Klein Blue 8 Wochen alt


Ich hatte ganz vergessen zu schreiben das wir ja im letzten Jahr eigeladen waren zu ein Sommerfest im Velten in ein Heim . Dort sollten wir eigentlich zeigen was wir können aber dazu kam es nicht . Wir konnten uns streicheln lassen und mußten Garnichts machen. :-)
aber das gehört ja zu ein Therapiehund auch dazu sich streicheln lassen egal wann und wo. Es war an den Tag ganz schön heiß aber es war sehr schön. Auch die laute Musik hat uns  nicht gestört und auch die leckeren Sachen wie zb Grillwurst mußten wir links liegen lassen das war ganz schön hart wenn es so lecker riecht.

 


Audra war auch dabei sie hatte uns gefragt ob wir kommen können.

einfach nur mal warten

Hier auch nur mal so warten.



14.10. 2014 Oh schon lange nix mehr geschrieben hier. Nun sind wir fast am ende der Ausbildung und wir arbeiten schon fleißig in den Beruf. Einmal die Woche gehen Casper und Sanya nun seit August in die JVA und arbeiten da sehr gut und lassen sich auf neue dinge ein.
Dann gehen wir seit Anfang September in eine Senoreneinrichtung wo wir Gruppenarbeit und auch Zimmerbesuche  habe. auch da sind die beiden super.

Desweietern hat Casper ein Verhaltenstest gemacht was über unser Verein (CASD) gemacht wurde auch das hat er wie immer mit Bravur bestanden. Ich bin stolz auf mein Schatz. wir streben nun die Begleidhundeprüfung im nächsten Jahr an und dann wenn alles gut geht soll er noch ein Diabetikerwarnhund werden für mein Man der seit Mai Diabetis hat.

 

26.4.2014  Heute gab es Ablenkung hoch 10 für Casper. Eine ältere Dame aus den Heim hat an Casper ein Narren gefressen. sie mag ihn  sehr und hat sich verliebt in ihn. Sie hat in immer gelockt und somit musste ich aufpassen das er nicht von seine Decke geht. Juhu er blieb bis auf 1 mal. Dann hat Bea heute auch für Ablenkung gesorgt wir haben mit den Ball gespielt und alle Hunde mussten auf ihre Decke bleiben und mit der Reizangel wurde vor den Hunde gespielt .Super alle Hunde sin d liegen geblieben nach 1 mal ermahnen.

Auch konnte ich mich sehr weit entfernen von Sanya und Casper.Naja für Sanya war es nicht aufregendes den sie kennt es ja schon aus der UO das man auch mal außer sicht weite ist. somit bin ich dann über den Hof gelaufen und  sie konnten nicht sehen wo ich abgebleiben bin. Super. Auch sind viele Älter Leute dort vorbei gelaufen oder mit ihren Rollator vorbei gefahren. Nächstes mal wird dann Futter ins spiel kommen. Da hat Casper ja eine schwäche für Bananen und deren Schalen wenn er sie findet ist es schwer ihn die wieder weg zu nehmen .
aber auch das bekommen wir hin. Nebenbei macht Casper noch Dummytraining in der Hundeschule und wenn es mir wieder besser geht wird auch für die Bh geübt das macht Casper auch sehr spaß.
Ich bin stolz auf meine Hunde wie super sie es alles machen.

 



Casper und Sanya machen ja seit dem 5.4.2014 eine Therapiehundeausbildung  und zur Zeit wird an der Deckenübung gearbeitet an verschieden Orten damit sie sich da entspannen. Zu Hause klappt das ja  sehr schön aber an anderen Orten müßen wir mit speziell mit Casper noch arbeiten damit er sich da auch entspannt und sich nicht ablenken lässt.
Hier ein Foto vom Training.
Im Garten


Bei Pflanzenkölle

Auf der Terrasse als die Kinder und Enkelkinder da waren beim Frühstück.

Werbung
 
"
 
Heute waren schon 21 Besucher (126 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=